Anlegen

Meine eToro-Erfahrung | Das 300 € Social-Trading-Experiment (Teil 2)

socialtradingexperiment

Aus 300 € möchte ich innerhalb eines Jahres durch Social Trading bei eToro so viel Geld wie möglich machen! Folgende Artikel der Serie sind bisher erschienen:

Meine eToro-Erfahrung – Teil 1

Das Wichtigste zuerst. So sehen mein Portfolio und mein Kontostand am heutigen Tage aus:eToro-Erfahrung 17.11.2016

Drei Wochen sind inzwischen seit dem Start des Experiments vergangen. Vorgenommen habe ich bislang einige manuelle Trades sowie das zwischenzeitliche Kopieren von zwei anderen Tradern. Verändert hat sich mein Kontostand seit Start wie folgt:

Kontostand bei Start (27.10.2016): $ 320

Kontostand heute (17.11.2016): $ 363

Veränderung seit Beginn: + 13,44%

Mit der Entwicklung bisher bin ich sehr zufrieden. Ein zwischenzeitliches Tief konnte ich mühelos überwinden und eine sehr gute Rendite erreichen.

Folgende zum Großteil konservative Popular Investors stehen derzeit auf meiner Watchlist:eToro Watchlist

Da ich bisher hauptsächlich manuell gehandelt habe, um das zum Kopieren mehrerer Investoren erforderliche Kapital zu erreichen, kann ich noch nicht viel zur Performance und Auswahl der Trader sagen. Dies soll aber definitiv in den folgenden Teilen näher thematisiert werden, wo der Punkt Copy Trading näher beleuchtet werden soll.

Hast Du Anregungen oder Vorschläge, worauf ich bei meinen Berichten besonders eingehen sollte? In die Kommentare damit!

Über den Autor

Millioquer

Hi, ich bin Tim und auf Millioquer geht es um das Verdienen, Sparen und Investieren von Geld. Natürlich ist alles hier nur mein persönlicher Blickwinkel. Aber wenn Du Dich für CFDs, ETFs, Aktien und Co. interessierst, kannst Du mit meinen Erfahrungen vielleicht etwas anfangen.

Hinterlasse einen Kommentar